KARSTEN TROYKE

Home Termine Galerie CDs Media Programme Kontakt Vita Links News English

Remember Josh

Impressum

 

 

Frühere Veranstaltungen - archive click here

 

Nächste Veranstaltungen - upcoming events:

 

 

 

 

Sonntag 28.8.2022 Wettin, Nikolaikirche

Bettina Wegner & Karsten Troyke beim Templersommer Wettin (Nähe der Stadt Halle)

Gitarre: El Alemán

 

Nikolaikirchplatz
06193 Wettin-Löbejün, OT Wettin

 

 

 

 

 

 

 

 

Sonntag 9.9.2022 Wilhelmshaven, Jüdische Gemeinde zu Oldenburg K.d.ö.R., Stadt W'haven

ermöglicht durch durch den Zentralrat der Juden in Deutschland

 

„Sharon Brauner singt und erzählt vom Judentum so klug und witzig, als sei das alles kein Problem....und nimmt mit ihrer Show in Berlin jede Berührungsangst.....glamourös und unerschrocken, kokett und sexy...merkwürdigerweise aber niemals albern...eine Frau , die Spaß und Ernst und Lachen, sogar das Heulen mühelos vermischt. Sie hat etwas:...Erotik.“
Märkische Allgemeine - 7.7.2011

 

"Troyke begeistert sein Publikum, ganz gleich, ob er allein mit Gitarre auftritt, begleitet vom Pianisten Götz Lindenberg, ob er mit dem russischen Trio Scho auftritt oder wie im vergangenen Jahr mit Bettina Wegner auf ihrer Abschiedstournee. Der Kerl hat Charme, vor allem aber eine wunderbare Stimme: mal tiefdunkel wie schwarzer Samt, mal rauchig wie eine Kneipe nach Mitternacht, mal zärtlich wie ein Sommerwind, dann wieder voller Lebenslust und Lebenskraft..."

Stuttgarter Zeitung - 7.6.2008


 

Und seit 2015 Sharon Brauner und Karsten Troyke: Zusammen!

 

Mit Harry Ermer (Piano).

 


 

Ort & Zeit zu erfragen bei

Leo-Trepp-Straße 15-17
26121 Oldenburg
Tel. 0441-13127

 

 

 

 

 

Samstag, 10.September 2022, Wörlitz, Kirche St. Petri, 15:00 Uhr

Auf dem Toleranzweg

In der Schöpfungszeit vom 1. September bis zum 4. Oktober wird dazu eingeladen, den vielfältigen Mitgeschöpfen auf dieser Erde mit besonderer Aufmerksamkeit und Empathie zu begegnen. Welche je eigenen Lebensbedürfnisse haben Menschen, Tiere und Pflanzen und welche Lebensräume brauchen sie? Auf dem Weg nach Wörlitz zeigen sich sowohl die Schönheit als auch die Verletztheit der Landschaften.

 

In Wörlitz stehen Zeugnisse jüdischen Lebens im Fokus. Ein Höhepunkt ist das Konzert in der Kirche St. Petri mit dem Schauspieler, Sänger und Liedermacher Karsten Troyke aus Berlin.

 

 

Gesamtes Programm als PDF hier klicken

 

 

 

 

Anmeldung

und weitere Informationen direkt über den QR-Code in der PDF

oder

 

auf unserer Internetseite evangelische-akademie.de, per E-Mail
info@ev-akademie-wittenberg.de
oder telefonisch unter 03491 49 88 – 0.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sonntag 18.9.2022 Wiesbaden, Kulturforum, 17:00 Uhr

 

Sharon Brauner und Karsten Troyke präsentieren am Sonntag, 18. September, ab 17 Uhr im Kulturforum in der Friedrichstraße im Rahmen der Kulturreihe "Tarbut" Yiddish Jazz Chansons.

Yiddish Jazz Chansons

 

 

Sharon Brauner und Karsten Troyke fanden 2015 musikalisch zusammen. Seitdem sind sie ein Dreamteam und auch im verflixten siebten Jahr gemeinsam auf Tour, um die schönsten Liebeslieder auf Jiddisch oder von jüdischen Komponisten auf ihre einzigartige Weise zu interpretieren. Begleitet werden sie von dem kongenialen Pianisten Harry Ermer.

Mit Humor, Lebensfreude und Leidenschaft interpretieren die sehr beliebten Künstler alte und neue Lieder mit viel Liebe zum Detail und direkt aus der Seele heraus.

 

Kulturforum, Eingang Friedrichstraße
Friedrichstr. 16
65185 Wiesbaden
Tel: 0611/31-3031
Fax: 0611/31-3918
 

Verkaufsstellen

Wiesbaden Tourist Information
Marktplatz 1
65183 Wiesbaden
Tel: 0611/1729-930
Fax: 0611/1729-797
E-Mail: t-infowicmde
www.wiesbaden.de/t-info

 

 

 

 

 

 

 

Mi, 21.September 2022, Berlin, Wabe Berlin, 20:00 Uhr

Karsten Troyke als "Pate" & Gast bei Arno Zillmers "Open Mic"

Adresse:

Danziger Straße 101
10405 Berlin
+49 30 90295 3850
Email: info@wabe-berlin.de
 

 

 

 

 

 

 

 

Samstag, 15.10. 2022, Eberswalde-Finow, Messingwerk, 15:00 Uhr

Gartenkonzert Eberswalde mit Karsten Troyke

Gitarre: El Alemán

 

Es ist die Zeit des Laubhüttenfestes im jüdischen Jahresablauf - dazu lädt das Sachgebiet Kunst & Kultur im Kulturamt Eberswalde gern an einen weiteren schönen und sehr interessanten Ort ein: direkt unter der Eiche des Gustav-Hirsch-Platzes der Messingwerksiedlung, gleich neben dem Fundort des Eberswalder Goldschatzes.

Karsten Troyke versprach, zu kommen - den Nachmittag mit jiddischen Weisen musikalisch zu begleiten und gedanklich zumindest an das Laubhüttenfest zu erinnern; der Förderverein Finower Wasserturm und sein Umfeld e.V. ermöglicht den Blick auf eine original erhaltene Laubhütte, die einst bei Sanierungsarbeiten an Häusern in Messingwerk unversehrt aufgefunden wurde. Den Blick vom Wasserturm gibt es obendrein - vor oder nach dem Konzert.

 

Stadtverwaltung Eberswalde
Breite Straße 41-44
16225 Eberswalde
 

Britta Stöwe

Tel.: +49 33 34 64 411

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sonntag, 23.10. 2022, Berlin, Distel Berlin, 18:00 Uhr

Bettina Wegner & Karsten Troyke singen, begleitet von dem Giarristen El Aleman

 

Am 4.11.2022 wird Bettina 75 Jahre alt

 

Die bekannte Liedermacherin und der Sänger-Schauspieler lassen Zeugnisse einer Liedkultur aufleben, die selten geworden ist. Nicht „cool sein“, sondern sich zeigen, nicht „Spaß haben wollen“ als Ausdruck von Resignation, sondern offenes Lachen und Fragen in Liedern.
Bettina Wegner, mit Berliner Charme („Ick probier et einfach mal“) und mit der Sensibilität für die sie steht, lässt die verschiedenen Facetten von Melancholie, eine latent spürbare Aggressivität berühren. Das zornige Crescendo, durch kräftiges Stimmen-Vibrato noch gesteigert, wird gebrochen durch lockere und gar ironische Moderation, der eine selbstverständliche Menschenliebe zugrunde liegt.
Karsten Troyke weiß einen ganz anders differenzierten Ton anzuschlagen, selbst bei beklemmender Thematik gelingt es ihm noch, das Zynische mit dem Komischen, das Grauenhafte mit dem Grotesken zu verbinden. Seine Stimme wirkt zwar weniger „schön“, aber nicht minder eindringlich und hat eine erstaunliche Wandlungsfähigkeit.


Beide sind einer Art des Singens verpflichtet, die zunächst schöne Lieder, auch Volkslieder präsentiert, aber durch die politischen Umstände gleichsam dazu gezwungen wird, politische Lieder zu bringen.

Foto: Lutz Baumann

 

Adresse:

Kabarett-Theater DISTEL
Friedrichstraße 101 | 10117 Berlin

am Bahnhof Friedrichstraße

 

Eine Veranstaltung des tRÄNENpALAST
Infoline +49 30 283 888 88

 

tickettoaster Support
Tel.: +49 561 350 296 28 - 0
hallo@tickettoaster.de

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mi, 9.November 2022, Berlin, Wabe Berlin, 20:00 Uhr

Karsten Troyke & El Alemán

Aktuelle Lieder zur Zeit

 

Bertolt Karsten Troyke... Schauspieler, Sprecher, aber auch Sänger und Liedermacher - vor allem eigenwilliger Interpret - mit seltsam rauher Stimme. Er wirkte in Hörspielen, arbeitete als Synchronsprecher und war in sehr unterschiedlichen Bühnenstücken zu sehen. Programme mit eigenen Liedern und Texten, Folksongs und „Lieder der Welt“ bringt er seit den 1980er Jahren auf die Bühne. Als ein Botschafter des Jiddischen Liedes bereiste er ab 1990 auch eine Reihe von Ländern, z.B. Polen, Frankreich, Belgien, Norwegen, Dänemark, Israel, USA, Kroatien, Schweden… Er sammelte in Vergessenheit geratene Lieder u.a. von Sara Bialas-Tenenberg, und präsentiert in den letzten Jahren vor allem Jiddische Tangos und Cabaret-Songs.

 

El Alemán alias Jens Peter Kruse, eigentlich Gitarrist mit vor allem spanischer Musik, hat in den letzten 2 1/2 Jahren eigene Lieder mit klaren demokratischen Bekenntnissen geschaffen, die zeitlosen Charakter haben, sich aber auff die enormen Verdrehungen der neuesten Zeit beziehen. Davon wird auch etwas zu hören sein.

 

 

 

 

 

 

Eintritt: 20,- €, erm.: 15,- €

 

Adresse:

Danziger Straße 101
10405 Berlin
+49 30 90295 3850
Email: info@wabe-berlin.de
 

Kartenbestellung per Mail oder Telefon bis 18.00 Uhr am Veranstaltungstag! Ihre Bestellung wird aufgenommen, aber nicht beantwortet.
Ihre Karten liegen garantiert am jeweiligen Veranstaltungstag an der Abendkasse.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sonntag, 27.11. 2022, Berlin, Distel Berlin, 18:00 Uhr

Bettina Wegner & Karsten Troyke singen, begleitet von dem Giarristen El Aleman

 

Am 4.11.2022 wird Bettina 75 Jahre alt

 

Die bekannte Liedermacherin und der Sänger-Schauspieler lassen Zeugnisse einer Liedkultur aufleben, die selten geworden ist. Nicht „cool sein“, sondern sich zeigen, nicht „Spaß haben wollen“ als Ausdruck von Resignation, sondern offenes Lachen und Fragen in Liedern.
Bettina Wegner, mit Berliner Charme („Ick probier et einfach mal“) und mit der Sensibilität für die sie steht, lässt die verschiedenen Facetten von Melancholie, eine latent spürbare Aggressivität berühren. Das zornige Crescendo, durch kräftiges Stimmen-Vibrato noch gesteigert, wird gebrochen durch lockere und gar ironische Moderation, der eine selbstverständliche Menschenliebe zugrunde liegt.
Karsten Troyke weiß einen ganz anders differenzierten Ton anzuschlagen, selbst bei beklemmender Thematik gelingt es ihm noch, das Zynische mit dem Komischen, das Grauenhafte mit dem Grotesken zu verbinden. Seine Stimme wirkt zwar weniger „schön“, aber nicht minder eindringlich und hat eine erstaunliche Wandlungsfähigkeit.


Beide sind einer Art des Singens verpflichtet, die zunächst schöne Lieder, auch Volkslieder präsentiert, aber durch die politischen Umstände gleichsam dazu gezwungen wird, politische Lieder zu bringen.

Foto: Lutz Baumann

 

Adresse:

Kabarett-Theater DISTEL
Friedrichstraße 101 | 10117 Berlin

am Bahnhof Friedrichstraße

 

Eine Veranstaltung des tRÄNENpALAST
Infoline +49 30 283 888 88

 

tickettoaster Support
Tel.: +49 561 350 296 28 - 0
hallo@tickettoaster.de